• Alfi

Dumplings, gedämpfte Dim-Sum

Zutaten:

- Dinkelmehl, Salz, Wasser

- Zwiebel, Knoblauch

- Chinakohl, Ingwer

- Tofu, Lachs

- Öl

- Salz, Pfeffer, Sojasoße, Erdnussmus, Koriander, Chilli


Zubereitung:

Ich habe ja vor ein paar Tagen diese leckeren Dumplings gemacht. Wirklich nicht schwer und schmeckt unglaublich gut. Hier folgt nun das Rezept 😊. Für den Teig für 36 Dumplings 450 g Dinkelmehl mit einer Prise Salz und 180 ml Wasser verrühren. diesen Teig so lange kneten bis er glatt und elastisch ist. in 36 kleine Kugeln aufteilen und diese schönen dünn rund ausrollen. Füllen kann man die Dumplings wie man möchte. Ob vegetarisch, vegan, mit Fisch oder mit Fleisch wie Mett. Ich habe diesmal Lachs, Chinakohl, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Tofu, Chinakohl, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer genommen. Man kann aber natürlich auch andere Sachen nehmen. Dieses dann einfach vermischt in einer Pfanne anbraten und mit Sojasauce, Pfeffer und Koriander sowie wenn man mag noch anderen Kräutern und Gewürzen würzen. Dann legt man einen runden Teich Fladen in die Hand und befüllt diesen mit Füllung. Dann formt man die kleinen Dumplings. Entweder zu so Säckchen wie ich oder zu muschelförmigen Taschen. Ich habe sie diesmal leider oben ein wenig zu dick gemacht, nächstes Mal werde ich darauf achten sie wirklich richtig dünn auszurollen. Das ganze dann dämpfen, und zwar für mindestens 10, eher Richtung 20 Minuten. für den Dip habe ich einen Esslöffel Erdnussmus mit fünf bis sechs Esslöffel Sojasauce und Chili gut verrührt. ☺️ #dumplings #jiaozi #dimsum #asianfood #asiatischeküche #veganfood #vegetarischerezepte #lachs #yummi #foodblogger #werne


  • Facebook
  • Instagram

​© 2019 by Alfi_Fit

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now