• Alfi

Einfaches, veganes Tikka Masala

Zutaten:

- Tofu

- Brokkoli

- Zwiebel, Knoblauch

- Kokosmilch, passierte Tomaten

- Reis

- Salz, Pfeffer, Kümmel, Zimt, Kreuzkümmel, Kurkuma, Chilli, Garam Masala, Nelken, Kardamomkapseln, Koriandersamen



Zubereitung:

Fixes, veganes Tikka Masala ohne viel Arbeit:

1 Brokkoli zerkleinern, Tofu nach Wahl würfeln, Zwiebel und Knoblauch würfeln. Alles für mindestens 1 Stunde einlegen (kühlen) in: 1 Packung passierte Tomaten, 1 Dose Kokosmilch, 1 Tl Garam Masala, 1 Tl Chilli, 1 Tl Koriandersamen, 3 Kardamomkapseln, 1 Tl Salz (Kala Namak) und einer Prise Pfeffer und je 1 Tl Zimt, Kümmel, Kurkuma, Kreuzkümmel. Kann man schon in der Auflaufform einlegen wenn man möchte. Nun den Ofen vorheizen auf 200 Grad Umluft, dann einfach in den Ofen stellen und 30-40 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit einmal durchrühren. In der Zeit Reis nach Packungsanweisung zubereiten (mit 1 Tl Salz) und zum Ende hin 3 Kardamomkapseln, 1 Tl Koriandersamen und 1 Tl Nelken hinzugeben. Das Gericht kann man dann zusammen genießen, sehr lecker !!!!!

#veganfood#veganerezepte#indischessen#indianfood#tikkamasala#vegantikkamasala#tofutikkamasala#schnellerezepte




1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen