• Alfi

Green Thai Curry

Zutaten:

  • Zwiebeln

  • Knoblauchzehen

  • Tofu

  • Brokkoli, Zuckerschoten

  • Mangold

  • Kokosöl, Sojasoße

  • grüne Currypaste

  • Kumin, Kümmel, Kurkuma, Salz, Pfeffer, Zimt

  • Kokosmilch

  • Rei


Zubereitung:

Ein bis zwei Zwiebeln, zwei bis drei Knoblauchzehen würfeln. Einen Tofu, ich habe fermentierten Tofu genommen, ebenfalls würfeln. Einen Kopf Brokkoli, ein halbes Paket Zuckerschoten klein schneiden. Drei bis vier Handvoll Mangold hacken. In Kokosöl erst den Tofu anbraten, mit Sojasauce ablöschen, beiseite stellen. In weiterem Kokosöl erst die Zwiebel und dann nach und nach das restliche Gemüse anbraten. 1 Esslöffel grüne Currypaste dazugeben und anschwitzen, je ein Esslöffel Kümmel, Cumin, Kurkuma dazugeben und ebenfalls anschwitzen. Das ganze mit einer Dose Kokosmilch ablöschen. In der Zwischenzeit den Reis zubereiten. Das Gericht noch ein wenig köcheln lassen, mit Koriander und Zimt würzen und ggbf. noch Salz und Pfeffer und dann mit dem Reis servieren.

#vegetarisch#veggie#veganrecipes#veganerezepte#curry#kokoscurry#thaifood#thaicurry#greenthaicurry#tofu#intuitivessen#intervallfasten


2 Ansichten
  • Facebook
  • Instagram

​© 2019 by Alfi_Fit

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now