• Alfi

Pumpkin Pie

Zutaten:


Für den Teig


  • 315g Mehl

  • 2 EL Zucker

  • 1 TL Salz

  • 250g kalte Butter


FÜLLUNG

  • 130g Rohrohrzucker

  • 1 EL Mehl

  • 0.5 TL Salz

  • 1 TL Zimt

  • 1 TL gemahlener Ingwer

  • Prise Muskatnuss

  • 3 Eier

  • Kürbispüree

  • Frischkäse


Rezept 🍂

Teig:

315g helles Dinkel Mehl mit 1 Tl Salz und 2 El Rohrohrzucker vermengen. 250g Butter in Würfeln dazu geben und verkneten, bis ein brüchiger Teig entsteht. Diesen mindestens 2 Stunden in Frischhaltefolie gewickelt kalt stellen.

1 Muskat Kürbis (Hokkaido geht auch) schälen und klein schneiden. Im Ofen bei 200 Grad Umluft backen, bis er weich ist (Vorsicht, darf nicht braun werden, eher runterstellen dann). Abkühlen lassen.

Mit 130g Rohrohrzucker, 1 Päckchen Vollfett Frischkäse, 3 Eier, 1 gute Prise Salz und entweder 1 Tl Zimt und ner ordentlichen Prise Muskatnuss oder Bratapfelgewürz oä und eben Muskatnuss pürieren. Ofen auf 200 Grad Oberunterhitze vorheizen, Teig in eine gefettete, runde Form geben, eindrücken, kleinen Rand an den Seiten hochziehen. Püree drauf verteilen. 15 Minuten backen, auf 175 Grad runterdrehen und noch mal 45-50 Minuten backen. Auskühlen lassen und erst dann aus der Form nehmen.

Verzieren wie man mag 🍂🎃.

Guten Appetit.


#kürbiskuchen #kürbispie #kürbistarte #pumpkinpie #erntedankfest #erntedank #thanksgiving #kuchen



















4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen