• Alfi

Süßkartoffel Eintopf mit veganen Hackbällchen

Zutaten:

- Süßkartoffel

- Pastinaken

- Zwiebel, Knoblauch

- grüße Paprika

- Lorbeerblätter, Wacholderbeeren

- Salz, Pfeffer, Kümmel, Thymian, Majoran, geräuchertes Paprikapulver, Chilli

- Frischkäse

- Öl

- veganes Hack


Zubereitung:

Süßkartoffel-Pastinaken Eintopf mit "Hack"- Bällchen.

Ich habe das vegane Hack für Frikadellen von greenforce genommen (jedes andere geht aber auch) und daraus nach Packungsanweisung kleine Bällchen geformt.

1 sehr große oder 2 mittlere Süßkartoffeln schälen und würfeln. 1Kg Pastinaken ebenfalls. 2-3 kleine oder eine große Zwiebel und 2-3 Knoblauchzehen auch. Gerne noch 2 dünne, grüne und charfe Paprika Schoten.

Olivenöl im Topf heiß werden lassen, 2 Lorbeerenblätter und 1Tl Wacholderbeeren rein geben, dann die Zwiebel. Anbraten. Rest Gemüse dazu, auch anbraten. 1 Packung Vollfett Frischkäse oder ne vegane Alternative reingeben und gut verrühren. Langsam unter rühren 2 Liter Wasser angießen.

Ein paar Minuten köcheln lassen, dann die Bällchen reingeben und alles köcheln lassen bis es gar ist.

Je 1 TL Salz, Pfeffer, Kümmel, geräuchertes Paprikapulver, Thymian, Majoran und wer mag, Chilli hinzugeben. Gut verrühren, evtl. Noch mit Salz abschmecken.




5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen