• Alfi

Veganes Curry mit Jackfruit und Kartoffeln

Zutaten:

- Jackfruit nach Wahl (ich habe die aus dem Rossman genommen in Currysoße, 2 Packungen)

- 2 Zwiebeln

- 2-3 Knoblauchzehen

- 1 Brokkoli

- 1 Packung Suppengemüse

- ca. 10 mittlere Kartoffeln

- Handvoll Petersilie und wenn man mag Handvoll Koriander

- Rapsöl

- 1 Dose Kokosmilch

- Salz, Sojasoße

- Saft von 1 Zitrone

- kleines Stück Ingwer

- Zimt, Cumin, Kümmel, Kurkuma und/oder Currygewürzmischung ohne Salz nach Wahl (ich habe Goan genommen).


Zubereitung:

Gemüse waschen, putzen, ggbfl schälen und würfeln. Kräuter waschen und hacken. Ingwer schälen und fein würfeln.

In Rapsöl erst die Zwiebeln anbraten, dann je 1El Kümmel, Kurkuma, Cumin und/oder 1-2EL Currygewürzmischung hinzugeben. (Nimmt man alles, wird es sehr würzig, wenn man es weniger würzig mag, nur die 3 Gewürze ODER die Gewürzmischung nehmen.) Schnell und gut rühren, damit nix anbrennt, direkt die Kokosmilch hinzugeben. Weiter gut rühren. Alles an Gemüse hinzugeben, Wasser hinzufügen bis ungefähr zur Hälfte, weiter gut rühren. Jackfruit hinzugeben. Dann Deckel drauf und ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Am Ende die gehackten Kräuter hinzugeben, mit Sojasoße, Salz, Ingwer, Zimt und Zitronensaft abschmecken.


#curry #asianfood #indianfood #veggie #vegetarischerezepte #vegetarianfood #veganfood #vegan #jackfruit #instayum #foodblogger #intuitiveeating #intervallfasten #abendessen #dinner #healthyfood #gesundessen


1 Ansicht
  • Facebook
  • Instagram

​© 2019 by Alfi_Fit

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now