• Alfi

Veggie Frikasse aus Jackfruit

Zutaten:

- Jackfruit Dose

- Möhren

- Spargel TK oder Dose

- Erbsen TK oder Dose

- Champions Dose

- Kapern

- Zwiebel und Knoblauch

- Butter und Sahne (oder veganer Ersatz)

- Mehl

- Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Rohrohrzucker

- Petersilie



Zubereitung:

Vegetarisches "Hühnerfrikasse" Dafür benötigt Ihr 2 Dosen Jackfruit. Die Jackfruit abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Dann fein zerzupfen, mit 1 El geschmolzener Butter und je ca. 1Tl Salz und Pfeffer marinieren und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Nun 1 Zwiebel und 2-3 Knoblauchzehen hacken, 2 Möhren fein schneiden, 6 Stangen TK-Spargel zerkleinern (Dose oä. geht auch). Zwiebel in 1El Butter anbraten, Rest frisches Gemüse dazu, auch anbraten, dann das Dosen Gemüse hinzugeben (1 Dose Champions und 2 Dose Erbsen (Tk-Erbsen gehen natürlich auch), 1 Glas Kapern ebenfalls. Alles kurz anbraten, dann 3El Mehl drüber stäuben und gut verrühren! Ca. 1 Liter Wasser langsam und Schluck weiße! unter rühren angießen. Jackfruit hinzugeben. Alles eine Weile köcheln lassen bis es gar ist. 100ml Sahne hinzugeben. Mit ordentlich Salz und Pfeffer und Muskatnuss, gerne auch (Rohrohr)Zucker abschmecken. Petersilie hacken und hinzugeben. Dazu passen Reis oder Salzkartoffeln.

Vegan wird das Gericht mit veganer Butter und Sahne.

#veggie#vegetarisch#vegetarischerezepte#veganerezepte#hühnerfrikassee#veganeshühnerfrikassee#veganesfrikassee#vegetarischeshühnerfrikasse

#vegetarischesfrikasse#jackfruit#jackfruitrecipes#jackfruchtrezepte#jackfruitfrikassee




10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen